Nutella im Espresso?

Nutella im Espresso – schmeckt das wirklich? Das war in etwa der Gedanke, als ich von der Idee hörte, doch den Nutella Espresso zuzubereiten. Das liegt sicher auch daran, dass ich selbst nur wenig Nutella esse. Aber ich probiere ja alles einmal.

Die Zutaten für den Nutella Espresso:

Nutella Espresso Rezept

Die Zubereitung des Nutella Espresso:

Die Zubereitung des Nutella Espresso ist relativ einfach. Ihr bereitet einen doppelten Espresso zu. Wir empfehlen, die Espressobohnen erst kurz vor der Zubereitung zu mahlen und keine vorgemahlenen Kaffee zu verwenden. Ihr benutzt bisher den normalen Espresso aus dem Supermarkt? Nichts gegen Lavazza, aber versucht doch mal etwas anderes.

Nutella Espresso Rezept

Wir haben heute den Sonntagmorgen Kaffee ausprobiert. Genauer gesagt den Kolumbien El Zapote Espresso, der wirklich sehr lecker ist! Ihr könnt Kaffee mittlerweile bequem über das Internet bestellen, oder aber ihr schaut mal, welche kleinen Röstereien vielleicht bei euch in der Ecke sitzen. Meistens könnt ihr vor Ort den Kaffee probieren und bekommt sogar noch ganz viele Hintergrund Informationen zu eurem Getränk.

Aber machen wir mit dem Rezept weiter. Nachdem der Espresso fertig ist, müsst ihr nur einen Teelöffel Nutella in den Espresso geben. Ihr solltet das relativ schnell machen, da der Espresso sonst zu stark abkühlt und sich die Nutella Creme nicht mehr auflöst! Anschließend den Löffel natürlich ablecken. Markus macht das mal vor:

Nutella Espresso Rezept

Schön umgerührt und dann heißt es nur noch: Genießen! Der Nutella Espresso ist – je nach Menge an Nutella – sehr süß.

Nutella Espresso Rezept

Hinterlasst uns gerne eure Erfahrungen mit dem Nutella Espresso! Einfach einen Kommentar da lassen. Ihr habt Ideen für interessante Kombinationen? Auch darauf sind wir gespannt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>