Alkohol aus Kaffee herstellen? Es scheint zu funktionieren.

Kaffee mit Alkohol ist ein alter Hut. Ob Irish Coffee oder Pharisäer, die Liste von Mixgetränken mit den beiden Getränken ist unendlich lang. Doch es ist immer das Wort „mit“. Kaffee mit Alkohol. Jetzt haben Wissenschaftler rausgefunden, dass es auch ein Getränk gibt, das sich mit Alkohol aus Kaffee beschreiben lässt.

The scientists first collected [used grounds] from a Portuguese coffee roasting company and dried it. Then they heated the powder in water at 163°C for 45 minutes, separated out the liquid, and added sugar. Next, the team mixed in yeast cells, let the concoction ferment, and concentrated the sample to get a higher alcohol content. …And voilà! Used coffee grounds produced a new alcoholic beverage with 40% ethanol.

Also, der Kaffeesatz wurde getrocknet und in Wasser bei 163°C für 45 Minuten erhitzt. Die daraus gewonnene Flüssigkeit wurde mit Zucker versetzt. Dazu wurde Hefe gegeben, um das Gebräu anschließend gären zu lassen. So entstand ein alkoholisches Getränk, was höher konzentriert auf einen 40% Alkoholanteil gesteigert werden konnte. Also ein wahrer Schnaps aus Kaffee. Wieder eine Sache mehr, die man aus seinem Kaffeesatz machen kann :) Der Geschmack des Kaffees bleibt auch nach wie vor enthalten. Dieser kann sicher durch Alter und Dosis noch verändert werden.

Aber folgenden Minuspunkt muss man beachten: Dem Gebräu geht das Koffein verloren. Wenn man also einen Kick sucht, der zwischen Alkohol und Koffein vereint, dann muss man wohl weiter mixen.

Weitere Informationen findet ihr unter dem folgenden Link. Dort gibt es auch die wissenschaftliche Arbeit, die dazu erstellt wurde.
Production, chemical characterization, and sensory profile of a novel spirit elaborated from spent coffee ground.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.