Hario 1 Liter Kanne im Test

Im Test: Hario Buono V60 Drip Kettle – 1 Liter Aufgusskanne

Hario ist nach wie vor Kult. Da nimmt sich die USA nicht viel von Deutschland und Europa. Wir haben jetzt fast alle Produkte der Japaner im Test gehabt. Obwohl es natürlich immer noch mehr zu entdecken gibt. Heute haben wir uns die von am schönsten designte Wasserkanne am Markt angeschaut. Die Hario Buono V60 Drip Kettle (1 Liter).

Top Design
Design haben die Japaner drauf, das wird schnell klar, wenn man sich die Edelstahl Kanne anschaut und sie das erste Mal in die Hand nimmt. Die 1 Liter Version ist die kleinere Version der klassischen Buono, die 1,2 Liter fasst. Ich gieße in 8/10 nur eine Tasse für mich selbst auf, daher ist die kleinere Version perfekt für mich. Allerdings gieße ich nicht auf ein Hario Produkt, sondern mit die Melitta 101, von der ich mich nicht trennen kann. Warum auch. Natürlich kann man die Hario Buono auch mit allen anderen Kaffeefilterhaltern verwenden: Chemex, KONE, Clever Dripper, etc. Das Wellendesign gefällt eigentlich jedem, mit dem man über die Aufgusskanne spricht. Genauso wie der geschwungene Schwanenhals.

Wir haben einige Fotos der Buono V60 Drip Kettle gemacht. Inklusive Detailaufnahmen. Toll sieht sie aus, oder?

Alle Wärmequellen
Wasser zum kochen bringen kann man mit der Kanne, das Wasser ist auch sehr schnell heiß. Die Finger verbrennt man sich am Griff nicht, da dieser mit Plastik überzogen ist. Hario wirbt auch damit, dass die Buono V60 auf allen Wärmequellen funktioniert, damit also auch auf Induktionsherden. In ein Lagerfeuer würde ich sie nicht stellen :)

Woyton Düsseldorf
Ich habe mich wie immer zum Thema Kaffee mit meinem Barista im Woyton Düsseldorf zum Thema Buono unterhalten. Dort wurde die Kanne in den letzten Jahren Zitat „extensiv“ genutzt. Mittlerweile ist die zweite Kanne im Einsatz, da bei der ersten nach 2 Jahren der Hals gebrochen ist. Ich finde, das kann man bei extensiver Nutzung verkraften. Unsereiner, der am Tag vielleicht 2 Tassen mit dem Dripper aufbrüht, könnte damit also nach deutlich mehr Jahren rechnen.

Schwanenhals
Darüber hinaus hatte Matthes, mein Barista, nur positive Worte für die Hario Buono, genutzt wird die 1,2 Liter Version. Wer Kaffee liebt und wem Geschmack am Herzen liegt, der wird auf einen Schwanenhals bei einer Aufgusskanne nicht verzichten können. So ist die Dosierung des Wassers ideal möglich. Auch der Ort, wo das Wasser in den Dripper kommt kann so perfekt bestimmt werden, Stichwort Zielgenauigkeit.

Preis
Preis ü40 Euro. Muss man für eine Kanne so viel Geld ausgeben? Nun, es gibt sicherlich noch andere Produkte auf dem Markt. Aufgusskanne und Dripper müssen natürlich auch nicht von der gleichen Firma kommen. Hario zeichnet sich eben durch gutes Design und etwas höheren Preis aus. Wichtig ist der Schwanenhals. Wenn man den zu einem besseren Preis bekommt, kann man auch da zuschlagen. Man kann übrigens auch noch eine Kanne aus Kupfer bestellen, die voll Luxus Version sozusagen. Es schein aber Probleme mit dem schnell heiß werdenden Griff zu geben.

Zurzeit gibt es die Hario Buono V60 Drip Kettle 1 Liter für 41,98 auf Amazon direkt von Hario.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>