Starbucks in Brooklyn wird von Spider Man überrascht Marketing Gag

Die Besucher des Starbucks in Williamsburg, Brooklyn haben nicht schlecht gestaunt, als sie beim verschlafenen Inderschlangestehen überrascht wurden. Ein schöner Marketing Gag zum neuen Spider-Man Film. Was mich viel mehr interessiert ist, dass es mittlerweile einen Starbucks in Brooklyn gibt. Da haben sich die Anwohner der Hipster Hauptstadt der Welt, Williamsburg, sehr gegen gewehrt. Geklappt hat es nicht und wahrscheinlich wird es nicht bei nur einer Filiale bleiben. Wenn man sich Manhattan anschaut, dann hat man vor allem in Mid und Uptown an fast jeder Ecke einen Starbucks. Das wird es in Williamsburg wohl nicht geben.

Hier das Video:

Meine 3 Lieblings Cafés in Williamsburg sind:

Toby’s Estate (25 N 6th St)
Devocion (69 Grand St)
Black Brick Coffee (300 Bedford Ave)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.